Die Refoil-Folierungsanlage

Anlagentechnik, Arbeitsweise und Leistungsspektrum

Innovative Anlagentechnik und immer individuell auf Ihre Anforderungen abgestimmt: Anlagen von Refoil zum Abziehen und Aufbringen von Schutzfolien spart Unternehmen viel Zeit und personelle Kosten. Sie arbeiten wartungsfrei und mit höchster Präzision. Dafür sorgen innovative Technikmodule, Komponenten und Funktionen – entwickelt und konzipiert von Ingenieuren mit der Erfahrung aus 30 Jahren Sondermaschinenbau.

Technikkomponenten und Funktionen

Innovative Vakuumspanntechnik

Dank eines Bearbeitungstisches mit Vakuum-Ansaugtechnik werden die zu bearbeitenden Platten und Teile optimal aufgespannt und in Position gehalten.

Folie anheben mit Unterdruck

Kein umständliches, langwieriges Anlüften der Folie, kein Reißen der Folie: Ein patentiertes Unterdruck-Modul hebt die Folie präzise, sicher und schnell an.

CNC-gesteuertes Achssystem

Ein CNC-gesteuertes Achssystem ermöglicht das hochgenaue Führen des Schneide-, Trenn-, Stanz- oder Abziehwerkzeugs.

Ohne Kontakt mit Oberfläche

Mehr Schutz für Oberflächen geht nicht. Dank innovativer Technik arbeitet die Maschine völlig kontaktlos zu den Bauteilen.

Partielles und komplettes Abziehen

Folien können sowohl partiell als auch komplett bearbeitet werden. Das Ausschneiden und Abziehen von kleinen Folienstücken ist somit einfach möglich.

Ebene und gebogene Teile

Präzise Folienbearbeitung: ganz gleich, ob für plane Kunststoffflächen oder auch für gebogene, tiefgezogene Bauteile wie z. B. Karosserie-Bleche.

Sie möchten mit einer Anlage für das automatisierte Abziehen und Anbringen von Schutzfolien viel Zeit und Kosten einsparen? Unsere Berater beantworten Ihnen alle Fragen.

CR3
CR3-FCS-0.5
CR3-MVS0.5
CR3
CR3-MVS0.5

Effektive Folienbearbeitung: Wo immer Sie sie brauchen

Folierungsanlage als Stand-alone-Lösung oder integrierte Lösung

Volle Flexibilität auch bei der Wahl des Standorts für Ihre Folierungsmaschine: Wir planen und realisieren eine Folierungsanlage sowohl als Stand-alone-Lösung als auch als integrierte Lösung bzw. als Teil einer Fertigungsstraße. So passt sich die Maschine immer perfekt in Ihren individuellen Workflow und in Ihre Produktionsprozesse ein. Ganz gleich, ob Sie Schutzfolien trennen, entfernen oder anbringen möchten.

Das lohnt sich! Die Vorteile unserer Folientrenn-Anlage

  • wartungsfreier Dauerbetrieb
  • 100% Schutz für Oberflächen
  • sehr langlebig im Einsatz
  • hohe Verfahrensgeschwindigkeit
  • einfache, sichere Bedienung
  • hochpräzise Folienbearbeitung

Kurze Projektphasen und zügige Realisierung: Legen Sie los!

Viel Erfahrung auch in der Projektabwicklung: Je nach den individuellen Anforderungen beträgt die Dauer für die Realisierung einer Folientrenn- und Folienabzieh-Anlage zwischen 4 und 6 Monaten – angefangen vom ersten Beratungsgespräch bis hin zur fertig installierten Anlage. Bedeutet für Sie: Es vergeht nur wenig Zeit, bis Sie mit dem Zeit sparen beginnen können! Dabei treten wir als Komplett-Dienstleister auf, der alle anfallenden Arbeitsschritte aus einer Hand abwickelt.

Und es rechnet sich: Informationen zur Amortisation:

Zeit sparen bedeutet auch immer Geld sparen. Mit der Refoil-Folierungsanlage reduzieren Sie deutlich die für die Bearbeitung von Schutzfolie aufgewendete Zeit. Somit sparen Sie auch deutlich an Personalkosten bzw. können Personal anderweitig einsetzen. Im Schnitt amortisieren sich die Ausgaben für eine Anlage innerhalb von 2 bis 3 Jahren. Bei Schichtbetrieb der Maschine bspw. holen Sie die Kosten bereits nach ca. 1,5 Jahr wieder herein.

Sie haben Fragen zur automatisierten Bearbeitung von Schutzfolien auf Bauteilen? Wir beraten Sie gerne individuell über unsere Anlagenlösung.

Schutzfolien und Klebeband anbringen
Menü