Schutzfolien und Klebeband anbringen

Automatisierte Folienbearbeitung und Anbringung

Ob empfindliche Lackierungen in der Automobilindustrie oder glänzende Küchenfronten im Möbelbau: Bei Transport und Logistik in unterschiedlichsten Branchen sind Schutzfolien unabdingbar, damit Produkte unbeschädigt bei weiterverarbeitenden Betrieben oder beim Endkunden ankommen. Um feine Kratzer, Fingerabdrücke oder Staub sicher fernzuhalten, müssen Folien jedoch optimal an das Produkt angepasst sein: Refoil automatisiert diesen Fertigungsschritt – mit Anlagen zur individuellen, automatisierten Folienbearbeitung und Anbringung von Schutzfolien.

Beklebeanlagen für unterschiedliche Produkte

Ob Foliengröße, Folienstärke oder Produktform: Die Folierungs- und Beklebeanlagen von Refoil ermöglichen das automatisierte Anbringen von Schutzfolien, indem sie optimal für die jeweiligen geometrischen Eigenschaften konzipiert und ausgestattet werden. Dabei wird die Folie zunächst geschnitten bzw. gestanzt und anschließend per Vakuum-Vorrichtung passgenau aufgedrückt. Und auch das Anbringen von Klebebändern (z. B. zum Befestigen von Spiegeln im Möbelbau) kann durch unsere Maschinen automatisch erfolgen – passgenau und präzise.

Unsere Anlagen zum Anbringen von Schutzfolie und Klebeband:

  • Bearbeitungs- und Beklebeanlagen für Schutzfolie und Klebeband
  • zum Schutz von empfindlichen Oberflächen
  • B. Automobilindustrie, Möbelbau, Küchengerätebau
  • zur Produktmontage, z. B. in der Möbelindustrie
  • verschiedene Folienarten, Folienstärken von 40 bis 140 µ
  • unterschiedliche Arten von Klebebändern
  • automatisches Schneiden oder Stanzen von Klebefolie oder Klebeband
  • Planung, Projektierung, Montage, Wartung der Anlage
  • unterbrechungsfreier Betrieb möglich

Sie wollen mehr über unsere Folienbearbeitungs- und Beklebeanlagen erfahren? Sie wünschen eine Beratung rund um die Automatisierung der Folienanbringung?

Schutzfolien automatisiert entfernen
Folierungsanlage: Schutzfolien automatisch entfernen
Menü